Mit seinem Bericht zum Jahr 2018 eröffnete der 1. Vorsitzende Roland Narr die Jahreshauptversammlung des Angelsportverein Sindelfingen.

Roland Narr berichtete über die Veranstaltungen des ASV in 2018 sowie auch über die Partnerschaft des ASV zum französischen Verein A.A.P.P.M.A. Schiltigheim mit dem der ASV schon seit mehr als 30 Jahren freundschaftlich verbunden ist. Ebenso über das Rückhaltebecken Diebskarren das in 2018 wegen der Sanierung vom Verein abgefischt wurde sowie auch über die Sanierung der Scheune am Vereinsheim.

Darauf folgte der Bericht des Kassiers Franz Stiebler der den Mitgliedern einen Verein mit gesunden Finanzen präsentieren konnte was Ihm auch die beiden Kassenprüfer Carmen Stojanovic und Jürgen Stauch bestätigten.

Gewässerwart Markus Hollenweger informierte die Mitglieder über den aktuellen Stand der Sindelfinger Gewässer sowie über den Stand der Sanierung des Diebskarrensees.

Jugendwart Jürgen Sautter berichtete über die verschiedenen Veranstaltungen und Aktivitäten der Jugendgruppe, Bachpatenschaft am Goldbach, Gewässerputzete und auch über die Aktivitäten im Verband. Im Rahmen des Fischereitages des Landesfischereiverbandes wurde der Jugendgruppe des ASV-Sindelfingen der Anerkennungspreis für ausgezeichnete Jugendarbeit verliehen.

Anschließen berichtete Arbeitsdienstleiter Thomas Richter über die in 2018 geleisteten Arbeitsdienste. Hier haben die Mitglieder ehrenamtlich bei den Arbeiten im Verein, Gewässerputzeten und anderen Natur & Umwelt Projekten insgesamt 7784 Stunden geleistet, davon 350 Stunden durch die Jugendgruppe.

Vergnügungswart Stefan Markovic berichtete über die verschiedenen Vereinsveranstaltungen bei denen vor allem das traditionelle Fischerfest hervor stach. Allein bei dieser Veranstaltung waren über 100 Mitglieder im Einsatz für das Wohl der Gäste.

Bei dem anschließenden Bericht der Umweltschutzbeauftragen Anette Bradler lobte diese die Mitglieder des Seedienstes für Ihren unermüdlichen Kampf gegen Müll und Unrat an den Sindelfinger Gewässern und bedankte sich gleichzeitig beim Sindelfinger Stadtgrün für die unbürokratische Hilfe bei den Projekten.

Bei den anschließenden Wahlen wurde der gesamte Vorstand entlastet. Wieder gewählt wurde der 1. Vorsitzende Roland Narr, Jugendleiter Jürgen Sautter, Vergnügungswart Gerhard Hollenweger, Arbeitsdienstleiter Thomas Richter, Pressewart Ralf Schick, die Beisitzer Paul Narr, Horst Rathgeber und Jochen Majer, Kassenprüfer Jürgen Stauch.

Neu gewählt wurde als Kassier Steffen Bunk, Arbeitsdienstleiter Oliver Slavik, Wasserwart Ralph Stiebler, Kevin Schmidt und Jürgen Schairer als Beisitzer.

Geehrt für 15jährige Mitgliedschaft wurden: Helmut Bissinger, Josef Klaiber, Frank Kraft, Amedo Roma, Oliver Zank

Geehrt für 25 jährige Mitgliedschaft wurden: Ulrich Barth, Helmut Bauer, Ulrich Dieterle, Rainer Heringhaus, Fred Müller, Norbert Namsylo, Tobias Prislan, Roland Reichel, Steffen Rothfuss, Florian Schmidt, Walter Tomas

Geehrt für 40jährige Mitgliedschaft wurde: Thomas Feuersänger

Geehrt für 50jährige Mitgliedschaft wurde: Johan Ehrsam

Bildergalerie

OBEN

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen